Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Einstellungen |
UA-120674223-14

Jetzt
Termin

vereinbaren!

Mit System zum Erfolg

Für mehr Gesundheit, Energie und  Leistungsfähigkeit.

JETZT TERMIN VEREINBAREN!

ernährung & abnehmen

DER STOFFWECHSEL IST DIE LÖSUNG

MEHR LEBENSENERGIE - BESSERE ENTSPANNUNGSFÄHIGKEIT - WENIGER KÖRPERFETT

 

Je effektiver der Organismus aus Lebensmitteln und Sauerstoff Energie produzieren kann, umso gesünder und leistungsstärker ist der Mensch. Die Stoffwechselmessung schafft hierfür die Voraussetzung. Bei der Stoffwechselmessung wird in einer 5 Minuten Messung über die Atemluft das persönliche RUHESTOFFWECHSELPROFIL ermittelt und ausgewertet. Hierbei erhalten Sie alle relevanten Werte über Ihre tatsächliche Stoffwechseleffizienz und damit auch die Grundlage der Verbesserung des allgemeinen Energie- und Gesundheitszustandes für ein dauerhaft vitales Lebensgefühl.

 

was ist stoffwechselmessung?

Mann

Bei einem Auto wird über die Untersuchung der Abgase genau analysiert, wie sauber der Motor verbrennt und welche Schadstoffe entstehen.

Ähnlich funktioniert die Messung bei Menschen. Mittels High-Tech Atemgasanalyse mit dem PhysiCal® werden die Reststoffe, die beim Stoffwechsel u.a. über die Atmung ausgeschieden werden, gemessen und mit einer speziellen Software ausgewertet.

Dabei sitzt oder liegt die zu messende Person ruhig und entspannt und atmet über ein spezielles Mundstück ca. drei bis fünf Minuten ein uns aus. Die PhysiCal® Analysesoftware erstellt einen umfangreichen Ergebnisbericht, von uns erhalten Sie neben Empfehlungen zum besseren Fettstoffwechsel auch Aussagen zum Gesundheitsstatus für weitere therapeutisch sinnvolle und präventive Maßnahmen.

 

Warum ist der Ruhestoffwechsel entscheiden?

Wellness

Das Ruhestoffwechselprofil entscheidet über den Erfolg aller regulierenden Maßnahmen, denn der Ruheumsatz beträgt in unserer heutigen Gesellschaft in den meisten Fällen rund 75% des Gesamtenergieumsatzes. Daher ist es viel interessanter zu wissen, welche Substrate (Kohlenhydrate oder Fett) in Ruhe verstoffwechselt werden als in den wenigen Stunden Sport, die man durchschnittlich pro Woche treibt.

 

 

Jetzt deinen Beratungstermin bei den STOFFWECHSEL-EXPERTEN im MEDFIT Therapiezentrum vereinbaren.

 

 

 

warum stoffwechselmessung?

Senioren

Unser Stoffwechsel ist dafür verantwortlich, unsere Nahrung zu verwerten und den Zellen die Enegie daraus zur Verfügung zu stellen. Für eine optimale Verbrennung der verfügbaren Energien müssen die Verhältnisse zwischen Sauerstoff und Brennstoff (Zucker/Fett) stimmen.

Fehlt der Sauerstoff, können die Brenntoffe nicht optimal genutzt werden und der "Ofen" gibt wenig Wärme ab. Zu viel Brennstoff (Zucker) wiederum verhindert die Verbrennung und unser "Ofen" qualmt und das Feuer erstickt. Genauso funktioniert im übertragenen Sinne unser Energiestoffwechsel in den Zellen.

Nur wenn man im Fettstoffwechsel ist, kann man effektiv Fett abbauen. Dies bedeutet, dass die tägliche Energie überwiegend aus dem Körperfett oder den aufgenommenen Fetten gewonnen wird und weniger aus den Kohlenhydraten de Nahrung. Erst dann wird die Vitalität gesteigert und das Körperfett auf natürliche Weise reduziert.

Da wir bei unserem "Ofenbeispiel" den QUALM in unseren Zellen nicht sehen können, ist es für eine henaue Beurteilung unersetzlich, eine Stoffwechselmessung durchzuführen.

Ob Sie nun am Anfang einer Diät stehen, ständig müde und energielos sind oder nur schwer entspannen können. Die schnelle und leicht durchführbare Stoffwechselmessung ist Basis, Ausgangspunkt, Begleitung (Wegweiser) und auch Erfolgskontrolle. Sie ist wissenschaftlich bestätigt, exakt und unbestechlich. Damit Ihre Bemühungen in die richtige Richtungs gehen und sich de Erfolg schnell und ohne Umwege einstellt bieten wi Ihnen eine aktive Begleitung und individuelles Coaching an.   

 

was beeinflusst den stoffwechsel?

Ernährung

In unserer heutigen Gesellschaft sinkt die körperliche Aktivität, allerdings bleiben dabei die biologischen Gesetzmäßigkeiten unberührt und werden noch zusätzlich mit einem Überschuss an Nahrungsangeboten konfrontiert. Die aktuelle Wissenschaft folgt den Gesetzen der Themodynamik und der damit verbundenen Kalorienbilanztheorie: Wer mehr Energie zu sich nimmt, als er verbraucht, wird zunehmen. Doch die Faktoren - Bedarf / Verbrauch, Zufuhr und Specherung - liegen größtenteils nicht in unserer Hand und sind abhängig von vielen Faktoren.